Schokolade-Nuss-Kuchen mit Stellini - Sternchennudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Stellini (Sternchennudeln)
  • 140 g Haselnüsse; geröstet ohne Schale
  • 150 g Walnüsse
  • 100 g Mandelkerne (abgezogen)
  • 3 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 160 g Zucker
  • 0.5 EL Zitronat
  • 0.5 EL Orangeat
  • 1 Orange (Schale davon)
  • 1 Teelöffel Vanillessenz
  • 2 EL Cognac
  • 60 g Butter
  • 100 g Bitterschokolade

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Eine Tortenspringform (Durchmesser 20 cm) einfetten; den Boden mit Pergamtenpapier ausbreiten. Die Pasta in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Wasser al dente machen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Gut abrinnen. Zucker, Nüsse, Kakao, Zimt, Zitronat und Orangeat, die Zitronenschale, das Vanillearoma sowie den Cognac in einer auf Intervallschaltung gestellten Küchenmaschine fein zermusen.

Die Butter sowie die Schoko in einem Töpfchen bei Niedrighitze schmelzen beziehungsweise in der Mikrowelle zu einer glatten Paste erhitzen. Die Pasta, die Nussfüllung und die geschmolzene Butter und Schoko gut mengen. Mit einem Löffel in die vorbereitete Springform geben und mit einem nassen Handrücken fest glatt drücken. Dann die Oberfläche mit einem angefeuchteten Löffelrücken glattstreichen. Den Kuchen eine Nacht lang abgekühlt stellen, bis er fest ist. Aus der Tortenspringform nehmen und in einzelne Kuchenstücke teilen. Mit Kakaopulver und Staubzucker überstreuen und zu Tisch bringen. Schmeckt köstlich mit Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Nuss-Kuchen mit Stellini - Sternchennudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche