Schokolade-Muffins mit Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Marillen (aus der Dose; natursüss)
  • 3 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Instantkaffeepulver
  • 1 Rezept Grundteig für süsse Muffins
  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 g Kochschokolade (weiss)
  • 50 g Borkenschokolade

Elektro-Herd auf 175 Grad vorwärmen. Muffin-Backblech bzw. Förmchen wie im Grundrezept beschrieben vorbereiten. Marillen abrinnen, sehr klein würfelig schneiden. Kakao- und Kaffeepulver mit 2 El heissem Wasser durchrühren.

Grundteig kochen. Kakaomischung und Marillen unterziehen. In die Mulden des Muffin-Blechs bzw. Die Förmchen befüllen, bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 20 min backen. Auskühlen, herausnehmen.

Kuvertüren getrennt zerrinnen lassen. Muffins damit verzieren, mit Schoko überstreuen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schokolade-Muffins mit Marillen

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 21.03.2014 um 20:11 Uhr

    Wäre praktisch, wenn die Zutaten für den Grundteig gleich auf dieser Seite stehen würden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche