Schokolade-Kokos-Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Kokosraspel
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Schoko
  • 250 g Topfen (mager)
  • 20 ml Rum
  • 1 Mango (reif)
  • 1 EL Pistazien (gehackt)

Die Kokosraspel mit dem Schlagobers in einen kleinen Kochtopf Form, gemächlich zum Kochen bringen und zirka 1 Minute unter Rühren auf kleiner Flamme sieden. Den Kochtopf von der Herdplatte nehmen und die Kokosmasse ganz abkühlen, das dauert zirka eine halbe Stunde.

In der Zwischenzeit die Schoko auf einer Reibe ganz fein raspeln bzw. im Blitzhacker ganz fein zerkleinern. Die Schoko mit dem Topfen in einer Backschüssel durchrühren.

Die gequollenen Kokosette und den Rum unter den Schokoladenquark rühren. Die Menge bei geschlossenem Deckel zirka 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren die Mango abschälen und das Fruchtfleisch rund um den Kern spaltenfoermig klein schneiden.

Die Mangospalten fächerartig auf vier Dessertteller gleichmäßig verteilen. Mit einem in kaltes Wasser getauchten EL von dem Schokolade-Kokos-Topfen Nockerl abstechen und daneben setzen. Mit den gehackten Pistazien überstreuen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Kokos-Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche