Schokolade-Husarenkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 170 g Butter
  • 70 g Zucker (fein)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 180 g Mehl
  • 50 g Schoko (geraspelt)
  • 100 g Haselnusskerne
  • 180 g Schoko (zartbitter)
  • 4 EL Schlagobers
  • 1.5 EL Honig

1. 140 g Vanillezucker, Zucker, Butter, Salz mit den Knethaken des Mixers durchrühren. Eidotter unterziehen. Mehl, Schokoraspel unterkneten. Teig in Folie einschlagen, 1 Stunde abgekühlt stellen 2. Teig zu kleinen Kugeln formen und in den gehackten Nüssen wälzen.

Mit 3 cm Abstand auf Backbleche mit Pergamtenpapier setzen. In die Kugelmitte mit einem bemehlten Kochlöffelstiel Vertiefungen drücken. Im aufgeheizten Herd bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 18 Min. backen (Umluft 15 Min. bei 160 °C ). Abkühlen.

3. Schoko hacken. Mit Schlagobers, Honig und 30 g Butter über einem heissen Wasserbad schmelzen. Abkühlen bis die Menge spritzfähig ist. Mit einem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle in die Vertiefungen spritzen, fest werden.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Husarenkrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche