Schokolade-Gateau (flüssiger Schokokuchen)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Bitterkuvertüre (fein gehackt)
  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Messerspitze Chilipaste (oder 1 kl. Chilischote fein gehackt)
  • 20 g Mehl (glatt)
  • Butter
  • Mandeln (gerieben)

Zwergorangen-Kompott:

  • 250 g Zwergorangen
  • 120 ml Orangensaft
  • 1 EL Speisestärke
  • 60 g Gelierzucker (1:1)
  • Salz
Sponsored by Schokolade

1 Backrohr auf 180 °C vorheizen. Auflaufförmchen (Inhalt ca. 150 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Mandeln ausstreuen.
2 Weiche Butter und Kuvertüre über Wasserdampf langsam schmelzen. Eier, Dotter, Staubzucker und Chilipaste ca. 10 Minuten gut schaumig schlagen. Zuerst Butter- Schokolademischung, dann Mehl behutsam unter die Dottermasse heben.
3 Masse in einen Dressiersack (ohne Tülle) füllen und die Förmchen damit bis ca. 1 cm unter Rand füllen. Förmchen ins Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) stellen und ca. 10-15 Minuten backen.
4 Am Ende der Garzeit sollte die Masse in der Mitte der Förmchen noch flüssig sein. Aufläufe auf Teller stürzen und mit Zwergorangen-Kompott servieren.

Zubereitung für das Zwergorangen-Kompott:
1 Zwergorangen halbieren und in leicht gesalzenem Wasser ca. 2 Minuten kochen. Früchte in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
2 Ca. 2 EL vom Orangensaft mit Stärke vermischen. Übrigen Saft mit Gelierzucker aufkochen und die Früchte zugeben. Stärkemischung einrühren und die Früchte nochmals aufkochen. Kompott vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 0 0

Kommentare53

Schokolade-Gateau (flüssiger Schokokuchen)

  1. Fairytales
    Fairytales kommentierte am 26.05.2015 um 05:20 Uhr

    Ich habe statt Chilipaste abgeriebene Orangenschale genommen. War ebenfalls ein Genuss.

    Antworten
  2. binchen37
    binchen37 kommentierte am 20.12.2015 um 13:22 Uhr

    schmeckt lecker hab es schon ausprobiert

    Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 30.06.2016 um 12:38 Uhr

    auch mit Haselnüssen und ohne chili sehr gut (:

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 03.03.2016 um 20:36 Uhr

    werde warme Himbeeren dazu servieren

    Antworten
  5. mausi144
    mausi144 kommentierte am 24.01.2016 um 14:53 Uhr

    warum nehme ich Salz zum Kochen der Zwergorangen? Dieser Sud wird dann verworfen oder?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche