Schokolade-Crêpes mit Williamsbirne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Crêpes:

  • 100 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 15 g Kakaopulver
  • 1 Salz
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 25 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Wasser

Für Die Birnen:

  • 30 g Butter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 600 g Williamsbirnen
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Birnengeist

Dekoration:

  • 3 EL Mandelblättchen
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Staubzucker
  • 4 Teelöffel Aprikosenmarmelade
  • 4 Teelöffel Schoko (Nougat, gerieben)

Zum Ausbacken:

  • 15 g Butter

Für den Teig Zucker, Kakaopulver, Mehl, Eier, Eidotter, Salz und die geschmolzene Butter durchrühren. nach und nach die Milch sowie das Wasser mit dem Mixer beziehungsweise Quirl unterziehen. Den Teig eine Stunde ruhen.

Butter mit Saft einer Zitrone in einem Kochtopf erwärmen. Die Birnen abspülen, vierteln, von der Schale befreien, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Scheibchen schneiden. Mit den Rosinen in die Zitronenbutter Form. Bei kleiner Temperatur unter mehrmaligem Umrühren knapp 20 Min. weichdünsten. Den Birnengeist hinzfügen.

Die Mandelblättchen ohne Fett hellbraun rösten. Das Schlagobers mit dem ausgeschabten Vanillemark und dem Staubzucker steif aufschlagen.

Pro Person eine Crêpe backen, dafür je ein klein bisschen Butter in einer beschichteten Crêpes-Bratpfanne (24 cm ø) erhitzen, mit einer Suppenkelle ein klein bisschen Teig in die Bratpfanne gießen, gleichmäßig verteilen und bei mittlerer Hitze so lange backen, bis der Teig Blasen wirft. Wenden und die andere Seite kross backen.

Die Crêpes auf vorgewärmte Teller legen, je Crêpe einen TL Aprikosenmarmelade daraufstreichen. Portionsweise Birnenkompott, Mandelblättchen und Vanillesauce auf eine Hälfte Form, die andere Crêpehaelfte über die Füllung aufschlagen. Mit den restlichen Mandelblättchen und je einem TL geriebener Nougatschokolade überstreuen.

Barbara Furthmüller

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Crêpes mit Williamsbirne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche