Schokolade-Biskuitroellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 30 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Ei (Grösse L)
  • 1 EL Zucker, geh.
  • 1 Prise Vanille
  • 100 g Kirschen (circa)
  • (frisch oder evtl. aus dem Glas abgetropft)
  • Zucker (zum Bestreuen)
  • 50 g Schlagobers
  • 20 g Baisers (Fertigprodukt)
  • Schokospäne
  • Minzeblättchen für die Deko

1. Herd auf 200 °C vorwärmen. Kakao, Mehl, Backpulver vermengen. Ei mit 1 El warmem Wasser, Zucker und Vanille in 2 min hell und dickschaumig aufschlagen. Mehlmischung darüber sieben, unterziehen. Teig zu einem Rechteck (ca. 20 x 25 cm) auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech aufstreichen, 8 min backen.

2. Kirschen abspülen, entkernen. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Pergamtenpapier stürzen. Pergamtenpapier befeuchten, vorsichtig abziehen. Schlagobers steif aufschlagen, mit fein zerbröselten Baisers vermengen, auf die Teigplatte aufstreichen (2 cm breiten Rand frei). Kirschen darauf gleichmäßig verteilen. Von der Schmalseite her zusammenrollen.

3. Die unregelmässigen Seiten der Biskuitrolle grosszügig klein schneiden, dann die Rolle in 4 dicke Scheibchen schneiden. Je 2 Scheibchen auf einem Teller anrichten, mit Schokospänen und Minze garnieren.

Tipps: Richtig rasch: aus fertigem Schokobiskuit (Frankfurter Boden) 6 runde Kekse ausstechen, jeweils 3 zu Türmchen mit Kirsch-Schlagobers-Füllung zusammensetzen.

Mit Schuss: Biskuit mit Kirschwasser beträufeln.

Ideal zum Vorbereiten: fertige Biskuitroellchen zirka 1 Stunde frosten - halb gefroren zu Tisch bringen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Biskuitroellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte