Schokolade-Bananen-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 130 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 400 g Bananen
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 175 g Staubzucker
  • 50 g Honig
  • 30 ml Rum
  • 3 Eier
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 5 EL Milch
  • Fett (für die Form)

Zum Dekorieren:

  • 2 EL Rum; bis zur Hälfte mehr
  • 100 g Staubzucker
  • 3 EL Kokos-Chips; vielleicht mehr ersatzweise Kokosraspel zum Bestreuen

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Etwa die Hälfte der Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen, leicht auskühlen. Mehl und Backpulver vermengen, Bananen abschälen und zerdrücken. Übrige Schoko hacken.

Butter oder Leichtbutter mit der abgekühlten Schoko, dem Rum, Honig, Staubzucker und den Eiern cremig aufschlagen. Zimt, Mehl, Bananen und die Schokoladenstücke unterziehen. So viel Milch dazugeben, bis der Teig schwer reissend von dem Löffel fällt.

Eine Tortenspringform mit Kranzform-Einsatz ausführlich fetten. Den Teig hineingeben und im Herd bei 175 °C (Gas: Stufe 2) etwa 80 Min. backen.

Den Kuchen in der geben abkühlen, auf einen Gitterrost stürzen und vollständig abkühlen. Aus Rum und Staubzucker einen dünnen Guss rühren. Kuchen dünn damit überziehen, mit leicht gerösteten Kokos-Chips (oder Kokosraspeln) überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schokolade-Bananen-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche