Schokoknödel mit Vanillekirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Knödelmasse:

  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone (Schale, unbehandelt)
  • 60 g Weizengrieß (fein)
  • 2 Eier
  • 100 g Toastbrot (entrindet, fein gerieben)

Fülle:

  • 1 Tafel Zotter Schokolade Sesam-Sauerkirsch (oder 100g Milchkuvertüre)

Nussbrösel:

  • 100 g Butter
  • 90 g Semmelbösel
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Kristallzucker
  • Salz
  • Staubzucker

Vanillekirschen:

Sponsored by Schokolade

1 Für die Knödel Milch mit Butter, einer Prise Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale aufkochen. Grieß einrühren und unter Rühren dick einkochen. Masse kurz überkühlen lassen. Eier und Toastbrot einrühren.
2 Für die Fülle Schokolade in acht Stücke schneiden. Teig zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen. Teigstücke flach drücken, mit je 1 Schokoladestück belegen, einschlagen und zu glatten Knödeln formen.
3 Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 10 Minuten schwach köcheln lassen. Inzwischen für die Brösel Butter schmelzen. Brösel, Sesam und Zucker zugeben und goldgelb rösten.
4 Knödel mit einem Gitterlöffel herausheben, gut abtropfen lassen und in den Nussbröseln wälzen. Knödel anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit den Vanillekirschen servieren.

Zubereitung Vanillekirschen:
1 Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Stärke mit 2 EL vom Orangensaft vermischen. Wein mit übrigem Orangensaft, Vanillemark und Gelierzucker aufkochen.
2 Kirschen zugeben und kurz köcheln lassen. Stärkemischung einrühren, Kirschen nochmals kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 11 1

Kommentare15

Schokoknödel mit Vanillekirschen

  1. kinokel
    kinokel kommentierte am 05.04.2016 um 19:51 Uhr

    Ach, Nachbarn – Eure Süß- und Nachspeisen sind sooo lecker! Einfache Zutaten, die zu einen überraschenden Ergebnis führen...'ne Wucht!

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.03.2016 um 08:39 Uhr

    nur 2 Kirschen einrühren und was mach ich mit den anderen?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 14.03.2016 um 12:34 Uhr

      Liebe lydia3! Alle Kirschen werden als 2. Punkt der Zubereitung der Vanillekirschen eingerührt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 21.12.2015 um 20:49 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 16.11.2015 um 08:45 Uhr

    das Rezept ist ein Gedicht!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche