Schokokekserl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 130 g Butter (zimmerwarm)
  • 90 g Feinkristallzucker
  • 2 Eier
  • 2 g Natron
  • 1 g Salz
  • 70 g Gelbzucker (oder Rohzucker)
  • 2 g Vanillezucker
  • 180 g Bitterkuvertüre (klein gehackt oder Schokoladetropfen vom Fachhande)
  • 140 g Weizenmehl (glatt)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter mit Zucker, Salz, Vanillezucker und Eiern sehr schaumig rühren. Mehl, Natron und Schokoladestückchen untermengen. Masse in einen Spritzsack füllen und mit runder Spritztülle kleine Häufchen (großer Abstand dazwischen halten) auf ein vorbereitetes Backblech dressieren (die Kekse werden sehr flach). Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 10 bis 12 Minuten hellbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Schokokekserl

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 23.06.2015 um 10:50 Uhr

    eifach, aber gut

    Antworten
  2. babsiline
    babsiline kommentierte am 07.04.2009 um 15:23 Uhr

    hab die kekse nachgebacken und weil ich keinen rohrzucker hatte, hab ich den normalen genommen (aber nur 50g, weil ich mir gedacht hab, dass der normale vielleicht süßer ist!)
    und vorsicht: die gehn sehr auseiander im backofen!

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 27.08.2008 um 18:01 Uhr

    was mache ich mit dem rohzucker??
    kekse sind sehr gut!!! :)

    Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 03.03.2016 um 00:06 Uhr

      das wüßte ich auch gerne....

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 04.03.2016 um 16:27 Uhr

      Liebe kassandr306, beide Zuckersorten werden zusammen mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeitet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche