Schokokaesekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 750 g Topfen (mager)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 100 g Griess
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestrichen)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Ingredienzien für eine Tarte- oder evtl. Quicheform 1. Kochschokolade im heissen Wasserbad zerrinnen lassen, mit Butter und Zucker in einer Backschüssel zu einer cremigen Menge durchrühren. Die Eier trennen und die Dotter nach und nach unter die Schokocreme ziehen.

Topfen abrinnen und unterziehen. Zimt, Kakao, Maizena (Maisstärke) und Backpulver mit dem Griess vermengen. Unter die Topfencreme rühren. 2.Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die geben einfetten und mit Griess ausstäuben. Eiweisse steif aufschlagen und vorsichtig durchmischen. Den Teig in die Tortenspringform befüllen und im heissen Herd bei 180 °C 1 Stunde lang goldgelb backen. Den Kuchen in der geben zu Tisch bringen. Schmeckt ebenfalls lauwarm köstlich. Mit Staubzucker bestäuben.

/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schokokaesekuchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.10.2015 um 21:08 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche