Schoko-Schneekugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • etwas Staubzucker (zum Wälzen)

Für die Schoko-Schneekugeln die Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Das Mehl, den Kakao, das Backpulver, den Zimt und das Salz in eine Schüssel sieben. Unter Rühren zuerst den Zucker, dann das Vollei und das Eigelb zur Schokoladenbutter hinzufügen. Auf niedriger Stufe das Mehl-Kakao-Zimt-Gemisch untermixen. Den Schokoladenteig ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Anschließend wird mit einem Teelöffel portionsweise etwas Masse entnommen und zu Kügelchen geformt.

Die Schokoladenkugeln in Staubzucker wälzen und  mit ca. 3 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Schoko-Schneekugeln nun bei 170 °C Umluft für ca. 12 Minuten backen.

Tipp

ersetzen Sie einen Teil des Zuckers für die Schoko-Schneekugeln durch Vanillezucker. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schoko-Schneekugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche