Schoko-Nuss-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 180 g Haselnüsse (geschälte)
  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 600 g Crème double
  • 3 Stk Eier
  • 250 g Staubzucker

Für das Schoko-Nuss-Parfait zuerst die Haselnüsse ca.5 Minuten im Backofen rösten. Immer wieder das Blech durchschütteln, damit sie von allen Seiten geröstet werden können.

Anschließend abkühlen lassen und mit einem großen Küchenmesser fein hacken. Anschließend die Crème Double steif schlagen und die Haselnüsse unterheben.

In einer anderen Schüssel das Eigelb und eine kleine Menge vom Staubzucker 10 Minuten schaumig schlagen. Nun das Eiweiß separat halbsteif schlagen und den restlichen Zucker hineinrießeln lassen und steif schlagen.

Die geschmolzene Schokolade unter die Eigelbmasse rühren und nach und nach Crème Double und Eischnee unterheben. Die Masse in 6 gefriertaugliche Formen geben und mit Frischhaltefolie zudecken.

Nun mindestens 8 Stunden im Gefrierschrank einfrieren lassen. Ca. 10 Minuten vor dem Servieren die Schoko-Nuss-Parfaits in den Kühlschrank stellen, damit es etwas weicher wird.

Danach die Schoko-Nuss-Parfaits anrichten und eventuell noch mit Minzeblättern dekorieren.

Tipp

Mit frischen Himbeeren ist das Schoko-Nuss-Parfait besonders köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schoko-Nuss-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche