Schoko-Nuss-Guglhupf mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 5 Eigelb
  • 100 g Zartbitterschokolade (gerieben)
  • 120 g Walnüsse (gerieben)
  • 2 Stk Äpfel (gerieben, mittelgroße)
  • 220 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Pkg Backpulver
  • 5 Eiklar

Für den Schoko-Nuss-Guglhupf die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön weiß-schaumig schlagen. Die Eigelb einzeln untermixen.

Nun zuerst die geriebenen Walnüsse und anschließend die geriebene Schoko unterrühren. Die geriebenen Äpfel ganz kurz, auf niedriger Stufe, dazu mixen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver in eine Schüssel sieben.

Falls Zimt gewünscht wird, kann dieser bei diesem Schritt hinzugefügt werden. Nun müssen die trockenen Zutaten unter das Apfel-Gemisch gerührt werden.

Das Eiklar zu einem festen Schnee schlagen und vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Apfelmasse heben.

Eine Guglhupfform gut mit Butter ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig gleichmäßig in die Guglhupfform fühlen und den Kuchen bei 160 °C-170 °C Ober-und Unterhitze für ca. 60 Minuten backen.

Den Kuchen kurz in der Form auskühlen lassen und anschließend vorsichtig stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Der Schoko-Nuss-Guglhupf schmeckt auch mit Birnen überaus köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Schoko-Nuss-Guglhupf mit Äpfeln

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 17.09.2015 um 20:34 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 08.04.2015 um 05:16 Uhr

    Schokolade, Nüsse, Äpfel - das kann nur gut schmecken :-)

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.01.2015 um 12:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 06.01.2015 um 10:46 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 03.12.2014 um 10:07 Uhr

    super gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche