Schoko-Makronenkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Griesszucker
  • 4 Eiklar
  • 100 g Schokoladepulver; mit
  • 1 Teelöffel Kakao; vermengt
  • 125 g Mandelkerne (ungeschält, gerieben)
  • 125 g Haselnüsse; gerieben vielleicht geröstet
  • 40 g Griess

Die Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, nach und nach den Zucker, die Schoko, die Nüsse und zuletzt den Griess unterziehen.

Von der Menge kleine Kugeln (etwa Zwetschgengroesse) auf ein mit gebuttertem Papier belegtes Backblech setzen, eine Nacht lang in einem warmen Raum antrocknen und dann backen (im auf 190 Grad aufgeheizten Herd, 12 bis 15 min).

Das Papier mit den gebackenen Makronen gibt man auf einen stark feuchten Tisch. Nach wenigen Min. lösen sich die Makronen und man kann sie auf einen Gitter vollständig auskühlen, bevor man sie in die Büchsen versorgt.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schoko-Makronenkugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche