Schoko-Lava-Dessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Eis (nach Belieben)

Für die Brownies:

Für die Schokodecke:

  • 80 g Schokolade
  • 1 TL Kokosfett

Für die Ganache:

  • 100 g Schokolade
  • 80 ml Schlagobers

Für das Schoko-Lava-Dessert die Schokolade hacken und mit Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen, vom Herd nehmen und glattrühren.

In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen – die Schoko-Butter-Masse unterrühren. Anschließend das Mehl und Salz zufügen und unterheben.

Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 25 – 30 min backen. Die Brownies müssen innen noch etwas feucht sein.

In der Form auskühlen lassen und acht Ringe ausstechen (Außendurchmesser ca. 6 cm, Innendurchmesser ca. 3 cm. Jeweils zwei Ringe übereinander legen.

Für die Schokodecke Schokolade mit Kokosfett über dem Wasserbad schmelzen lassen. Sehr dünn auf eine glatte Fläche streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Aus der Schokoplatte Kreise mit 6 cm ø ausstechen. Damit die Schokoplatte nicht bricht, den Ausstecher vorher erwärmen. Die Schokodecke nun auf die Brownie-Ringe legen.

Für die Ganache Schokolade hacken und gemeinsam mit Schlagobers erwärmen. Noch warm in die Mitte der Schokodecke leeren, damit diese zergeht und die Ganache in die Mitte fließt.

Das Schokoladendessert mit einer Kugel Eis und frischen Beeren servieren.

Tipp

Bevor das Schoko-Lava-Dessert serviert wird, die Ringe aufschneiden, damit die Ganache hinausfließt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 5 26

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schoko-Lava-Dessert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche