Schoko-Frucht-Spieße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Kiwis schälen und in dicke Spalten schneiden. Von den geschälten Bananen die Enden abschneiden, in größere Stücke teilen und rasch mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel nach Belieben schälen oder ungeschält lassen, vierteln und entkernen. Ebenfalls mit Zitronensaft beträufeln. Nun sämtliche Früchte in beliebiger Reihenfolge und Kombination auf die Holzspießchen stecken und nebeneinander auf ein Backpapier legen. Die beiden Kuvertüren getrennt jeweils in einer Schüssel im heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dann die Kuvertüren jeweils mit einem Löffel abwechselnd dekorativ über die Spieße ziehen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

Tipp

Übrig gebliebene Früchte, die sich nicht aufspießen lassen, kann man einfach einzeln in die Kuvertüre tunken und dann abkühlen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare38

Schoko-Frucht-Spieße

  1. xisi
    xisi kommentierte am 23.01.2016 um 19:07 Uhr

    Gold Kiwis sind noch besser. Nicht so sauer

    Antworten
  2. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 14.07.2015 um 10:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 14.07.2015 um 10:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 14.07.2015 um 10:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Kendra
    Kendra kommentierte am 13.05.2015 um 20:17 Uhr

    Lecker.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche