Schoko-Chili-Pralinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 40 g Butter

Für die Füllung:

  • 200 g Kuvertüre (dunek)
  • 800 ml Obers
  • 2 TL Chili (gemörsert oder Chilipulver)

Für den Überzug:

  • 300 g Kuvertüre (dunkel)
  • Vollmilchkuvertüre
  • Kuvertüre (weiß)

Für die Schoko-Chili-Pralinen Chili in Obers aufkochen, die 200 g gehackte dunkle Kuvertüre darin auflösen und Butter einrühren.

Die Masse in Pralinenformen einfüllen und erkalten lassen. Ein wenig von der dunklen Kuvertüre schmelzen und über die Chilimasse verteilen (ergibt den "Boden").

Erkaltete Pralinen aus den Förmchen heben und mit der restlichen geschmolzenen dunklen Kuvertüre übergießen. Mit Milchkuvertüre und / oder weißer Kuvertüre nach Geschmack verzieren.

Die Schoko-Chili-Pralinen sind fertig

Tipp

Man kann die Masse auch ca. 1,5 cm dick ausgegossen erkalten lassen, Formen ausstechen und überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schoko-Chili-Pralinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche