Schoko-Birnen-Kuppeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser (heiss)
  • 175 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 10 g Kakaopulver
  • 0.75 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 1 Becher Birnen (abgetropft 460 g)
  • 5 Gelatine (weiss)
  • 125 ml Milch
  • 150 g Halbbitterschokolade
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre

Belag:

  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 3 EL Kakaohaltiges Getränkepulver

Für den Biskuitteig die ganzen Eier mit dem heissen Wasser eine Minute aufschlagen, dann Zucker und Vanillezucker einrieseln und noch zwei weitere min aufschlagen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und durch ein Sieb über die Eimasse Form und vorsichtig und nur kurz unterziehen. Eine Tortenspringform (26 cm ø) fetten, mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Teig daraufgeben. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze 25 min backen.

Wenn er ausgekühlt ist, den Biskuitboden teilen. Den unteren Teil des Bodens vorsichtig in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Glasschüssel (26 cm ø) legen, an den Seiten leicht nach unten drücken (nicht in der Mitte drücken, sonst bricht der Boden). Für die Füllung die Blattgelatine einweichen und derweil die Halbbitterschokolade in der Milch zerrinnen lassen. Wenn die Schoko gelöst ist, die ausgedrückte Gelatine hinzfügen und gut verrühren (nicht machen). Während die Schokoladencreme abkühlt, das Schlagobers mit Sahnesteif steif aufschlagen. Sobald die Schokocreme ausgekühlt ist und zu gelieren beginnt, mit der geschlagenen Schlagobers vermengen und zwei Drittel dieser Schokosahne auf den Boden in der Glasschüssel Form.

Nun die abgetropften Birnenhälften leicht in die Krem drücken, und den Rest der Krem darübergeben. Die Innenseite der zweiten Biskuitbodenhaelfte mit Marillen-Marmelade bestreichen und - wenn nötig -ein klein bisschen von dem Rand des Bodens klein schneiden, damit er in die Glasschüssel passt. Den Boden mit der Seite, die mit Marillen-Marmelade bestrichen ist, auf die Krem legen. Die Torte für wenigstens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag die restliches Schlagobers steif aufschlagen, einen EL des kakaohaltigen Getränkepulvers unterrühren und die gestürzte Kuppeltorte damit bestreichen. Mit dem übrigen Kakaogetränkepulver berieseln und zu Tisch bringen.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schoko-Birnen-Kuppeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche