Schoko-Bananentascherln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Erdäpfelteig:

  • 500 g Erdäpfel (mehlig, gekocht, geschält)
  • 120 g Mehl (griffig)
  • 40 g Butter (weich)
  • 2 Stück Eidotter
  • 1 Prise Salz

Für die Nussbrösel:

  • 150 g Butter
  • 130 g Semmelbösel
  • 50 g Kristallzucker
  • 50 g Mandeln (gerieben oder Walnüsse)
  • Staubzucker

Für die Schokoladesauce:

  • 1/4 l Schlagobers
  • 150 g Kochschokolade
  • 100 g Milchschokolade
  • 4-5 Stück Bananen
  • 125 g Vanillepudding
  • Zitronensaft

Nussbrösel:
Butter erhitzen, Semmelbrösel beigeben, goldbraun rösten, vom Feuer nehmen und Kristallzucker und Nüsse beigeben, gut vermischen.

Schokoladensauce:
Schlagobers aufkochen, Schokolade in kleine Stücke brechen, unter ständigem Rühren schmelzen, einmal aufkochen.

Bananen in kleine Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Vanillepudding vermischen. Gut ausgekühlte Erdäpfel reiben oder gut zerdrücken und mit restlichen Zutaten vermengen. Erdäpfelteig ungefähr 3-5 mm dick ausrollen, in 10 x 6 cm große Rechtecke schneiden, an den Rändern mit Wasser bestreichen. Bananenfülle auf die untere Hälfte der einzelnen Stücke verteilen und von oben hinunterklappen, an den Rändern gut festdrücken.

Bananentascherln in reichlich kochendes Wasser einlegen und bei mittlerer Hitze nur langsam sieden lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, in den Nussbröseln wenden, mit Staubzucker bestreuen, und mit Schokoladensauce servieren.

Tipp

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von: Martin Schindler vom Restaurant Jonathan & Sieglinde / www.jonathan-sieglinde.com

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare20

Schoko-Bananentascherln

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 31.12.2015 um 07:30 Uhr

    ok

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 08.11.2015 um 12:50 Uhr

    super!

    Antworten
  3. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 09.10.2015 um 15:31 Uhr

    welches Obst könnte ich noch nehmen, mein Mann mag im Gegensatz zu mir keine Bananen

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.10.2015 um 08:42 Uhr

      Liebe Elli1963, verwenden Sie doch reife Birnen für die Tascherln. Der Klassiker "Birne Helene" beweist, dass sich Birnen hervorragend mit Schokolade und Nüssen vertragen. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 15.07.2015 um 08:07 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche