Schoko-Bananen-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Banane
  • 180 g Butter (weich)
  • 180 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 150 g Mehl
  • 30 g Maizena
  • 160 g Schokoladewürfelchen

Für die Glasur:

  • 100 g Staubzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 3 EL Rum

Für Schoko-Bananen-Muffins den Herd auf 180 Grad vorwärmen.

Ein Muffinblech mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Hat man kein solches Backblech, kann man auch Alu-Portionenförmchen verwenden, diese unbedingt mit flüssiger Butter ausstreichen.

Die Banane von der Schale befreien und in feine Scheiben schneiden.

Die Butter sehr luftig aufschlagen. Anschließend die Hälfte des Zuckers beigeben und herzhaft weiterschlagen, bis sich dieser beinahe vollständig gelöst hat. Einen Eidotter nach dem anderen hinzufügen und so lange weiterschlagen, bis die Masse sehr hell geworden ist.

Die Eiklar sehr cremig schlagen. Nach und nach den restlichen Zucker löffelweise einrieseln und weiterschlagen, bis eine schneeweiße, feinporige Masse entstanden ist.

Mehl und Maizena sieben und abwechselnd mit dem Schnee unter den Teig heben. Als letzten Schritt Bananenscheibchen und Schokoladewürfelchen unterrühren. Die Masse in die bereitgestellten Formen geben.

Die Muffins im 180 °C heißen Herd auf der zweiten Schiene von unten in etwa dreißig Minuten backen.

Für die Glasur Staubzucker und Kakaopulver sieben und mit dem Rum zu einer Glasur durchrühren. Die abgekühlten Schoko-Bananen-Muffins damit bestreichen.

Tipp

Eventuell die Schoko-Bananen-Muffins mit getrockneten Bananen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Schoko-Bananen-Muffins

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 12.10.2015 um 14:34 Uhr

    super

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.08.2015 um 05:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 13.07.2015 um 11:00 Uhr

    toll

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 21.06.2015 um 22:05 Uhr

    gut

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 20.06.2015 um 22:28 Uhr

    Pfiffige Idee.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche