Schoko-Apfel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Schokoblätter (als hauchdünne Schokoladet)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 4 EL Kristallzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 kg Äpfel
  • 1 Stk Zimtstange
  • 50 g Rosinen (oder Cranberrys)

Für den Schoko-Apfel-Kuchen aus Mehl, Butter und Staubzucker, Kakaopulver, Schokoblättchen und einem Ei sowie der Prise Salz einen Mürbteig kneten. In einer gefetteten Tortenform einen Boden und etwa 3 cm Rand damit auslegen. Kalt stellen.

Äpfel schälen und in Scheibchen schneiden, mit Zitronensaft, Kristallzucker, Zimtstange und wenig Wasser aufkochen. Zimtstange entfernen und abgießen. Tortenboden stupfen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen.

Dann die Cranberrys oder Rosinen auf dem Tortenboden verteilen, die abgetropften Äpfel drübergeben und den Schoko-Apfel-Kuchen weitere 15 Minuten backen.

Tipp

Sie können den Schoko-Apfel-Kuchen natürlich auch ohne Rosinen bzw. Cranberrys machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare10

Schoko-Apfel-Kuchen

  1. Tata Wolke
    Tata Wolke kommentierte am 06.11.2015 um 17:28 Uhr

    ist echt gut

    Antworten
  2. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 03.04.2015 um 17:00 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.01.2015 um 06:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 22.12.2014 um 00:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 19.11.2014 um 10:13 Uhr

    sehr köstliches Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche