Schöpsernes gedünstet mit Petersilie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schaffleisch oder Schöpsernes Schul
  • 1 lg Zwiebel
  • 50 g Schmalz
  • Salz
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 1 Teelöffel Essig
  • 500 g Paradeiser
  • 50000 ml Wasser ((1))
  • 3 Erdäpfeln
  • 2 Bund Petersilie

Schöps heisst in der Mundart der Hammel, Schöpsernes ist aber ebenso das Fleisch von dem Schaf. Schöpsengerichte müssen sehr heiß gegessen werden, weil das Fett schnell stockt.

Fleisch abspülen, abtrocknen, von dem Knochen lösen und in Würfel schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken.

Schmalz erhitzen, Zwiebeln darin glasig rösten. Fleischwürfel hinzufügen. Paprikapulver, Kümmel, Salz, Essig und wenig Wasser unterziehen. Fleisch ca. eine Stunde bei schwacher Temperatur weichdünsten.

Paradeiser zerschneiden und in Wasser (1) 15 min machen. Paradeiser passieren und zum Fleisch gießen. Das Fleisch in weiteren eine halbe Stunde gardünsten.

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. 15 min vor Ende der Garzeit zum Fleisch Form.

Petersilie abspülen, abrinnen, klein hacken und über das Schöpsenfleisch streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schöpsernes gedünstet mit Petersilie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche