Schnitzel Frankfurter Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Brustfilets von dem Suppenhuhn
  • "Geschmackszauber" (kandiertes Salz)
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl bzw. Butterschmalz
  • 2 EL Butter

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Die Schnitzel in 2 cm dicke Scheibchen halbieren, mit "Geschmackszauber" und Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und durch das verquirlte Ei ziehen. Danach fest in das Semmelbrösel drücken.

In einer Bratpfanne das Butterschmalz oder Olivenöl erhitzen. Wenn das Fett heiß ist, die Butter in die Bratpfanne Form. Auf mittlere Temperatur zurückdrehen. Die panierten Schnitzel in der schäumenden Butter auf jeder Seite 2 ½ Min. goldbraun rösten. Dabei die Temperatur so regulieren, dass die Butter lebhaft schäumt, aber nicht verbrennt.

Dazu:

Zum Hühnerschnitzel Frankfurter Art schmeckten junge Erdäpfeln und Stangenspargel.

Garniervorschlag:

Das Originalrezept sieht eine Garnierung mit Scheibe einer Zitrone, Sardelle und Kapern vor; wer's mag!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schnitzel Frankfurter Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche