Schnittlauchmousse mit Frühlingssalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 g Agar-Agar
  • 150 ml Milch
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Topfen
  • 350 g Joghurt
  • 0.25 Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 120 g Schlagobers (geschlagen)
  • 75 g Schnittlauch
  • 1 EL Rotweinessig
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.25 Teelöffel Honig
  • Kräutersalz
  • Kümmel, wenig!
  • 1 EL Olivenöl; evt. mehr
  • 50 g Jungzwiebel
  • 3 Bund Radieschen a 100 g
  • Gänseblümchen bzw.
  • Schnittlauchblüten zum Garnieren

Agar-Agar in Milch untermengen. Sauerrahm, Topfen und Joghurt mischen, Meersalz, Saft einer Zitrone und Pfeffer dazugeben. Schnittlauch in feine Rollen schneiden, unterziehen und nachwürzen. Agar-Agar aufwallen lassen, bis es sich gelöst hat und sehr rasch unter durchgehendem Rühren in die Schnittlauchmasse einruehern. Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen, wenn die Menge ein klein bisschen stockt.

In kleine Sturzförmchen befüllen und ein paar Stunden abgekühlt stellen. Rotweinessig mit Pfeffer, Senf, Honig, Kräutersalz, Kümmel und Olivenöl verühren, Zwiebeln in schmale Ringe und Radieschen in sehr schmale Scheibchen schneiden, einrühren und nachwürzen.

Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, Mousse auf Servierteller stürzen, Radieschensalat danebenlegen und mit Gänseblümchen- bzw. Schnittlauchblüten garnieren.

Die Menge ist ziemlich weich und nicht schnittfest. Soll eine grössere geben damit gefüllt werden, muss mehr Agar-Agar verwendet werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnittlauchmousse mit Frühlingssalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche