Schnittlauch-Joghurt mit frittierten Teigbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Schnittlauch-Joghurt:

Für den Schnittlauch-Joghurt mit frittierten Teigbällchen Mehl in eine Schüssel sieben und mit Germ und Salz vermischen. Petersilie, Knoblauch und Olivenöl sowie genügend warmes Wasser beimengen und daraus einen festen Teig kneten. Auf ein bemehltes Brett stürzen und gut 10 Minuten durchkneten, bis er weich und elastisch ist. In eine Schüssel geben, mit Öl bestreichen und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig zu etwa 20 Bällchen formen. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin ca. 5 Minuten auf allen Seiten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Schnittlauch-Joghurt servieren.

Schnittlauch-Joghurt:
Schnittlauch fein hacken. Kren frisch reiben. Sauerrahm und Joghurt verrühren, mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Nun erst Schnittlauch sowie den Kren gut untermischen. Eine Stunde im Kühlschrank festwerden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schnittlauch-Joghurt mit frittierten Teigbällchen

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 30.12.2015 um 08:01 Uhr

    ok

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche