Schnelles Spilling Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Spilling Kompott die Spillinge entkernen und halbieren. Mit Wasser aufsetzen. Kurz aufkochen und dann für ca. 10 - 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Gegen Ende den Spritzer Zitrone hinzufügen. Falls nötig mit Zucker abschmecken. Bei noch härteren Früchten etwas mehr Wasser verwenden, gegeben Falls nach geben.

Tipp

Sehr reife Früchte benötigen gar keinen Zucker da diese unglaublich süß sind, haben aber durch die Schale eine säuerliche Note. Spillinge gehören sehr schnell verarbeitet und eignen sich nicht zum Lagern. Ein Spilling Kompott ist somit eine gute Art und Weise länger etwas von den köstlichen Früchten zu haben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Schnelles Spilling Kompott

  1. evagall
    evagall kommentierte am 28.07.2016 um 16:09 Uhr

    was ist Spilling? Den Ausdruck hab ich noch nie gehört, gibt es vermutlich nicht so zu kaufen sondern nur aus eigener Zucht im Garten.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 28.07.2016 um 16:26 Uhr

      Ein Spilling ist eine der ältesten Obstbäume, allerdings leider immer mehr in Vergessenheit geraten. In kenne ihn, da ihn meine Oma noch hatte und seit ein paar Jahren haben wir auch einen im Garten stehen. Im normalen Handel wird er leider nicht verkauft, vielleicht aber mit Glück auf einem Bauernmarkt. Schmeckt auch unglaublich lecker, eignet sich aber sehr schlecht zum Lagern und verdirbt recht schnell. Ich hoffe, dass er so wie die Dirndl doch wieder in Erinnerung kommt und man ihn in Zukunft wieder öfters bekommt. Gehört zur Familie der Pflaumen, grob gesagt irgendwo zwischen Zwetschke und Kriecherl, aber doch wieder etwas anders. Ich hab da zwei Interessante Links herausgesucht ;)
      http://www.ogv-offenthal.de/obstbeschreibungen/115-spilling.html
      https://www.arche-noah.at/files/gelber_spilling.pdf

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 28.07.2016 um 16:48 Uhr

      herzlichen Dank, das nenne ich wirklich eine sehr ausführliche Antwort, aus der man die Begeisterung richtig herauslesen kann. Nachdem ich in einer Wohnung wohne wird es leider nichts mit eigenen Bäumen, aber vielleicht finde ich ja wirklich einmal welche.

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 29.07.2016 um 12:11 Uhr

      Sehr gerne :) Ich liebe diese Frucht tatsächlich sehr! Ich halte ganz fest die Daumen, dass du diese irgendwann bekommst!!!

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 29.07.2016 um 18:55 Uhr

      danke, ich melde mich, falls es mir wirklich gelingt.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche