Schnelles Himbeereis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Himbeeren gemeinsam mit dem Kristallzucker etwa 10 Minuten auf einem Teller ruhen lassen. Das Schlagobers halbfest aufschlagen. Die Himbeeren grob pürieren und das Obers einrühren. Sofort auf Schüsseln verteilen, mit Krokant bestreuen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 7 0

Kommentare67

Schnelles Himbeereis

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.02.2015 um 08:20 Uhr

    Ich mache das mit den tiefgefrorenen Früchten ohne antauen zu lassen. Früchte in die Küchenmaschine und zum Brei zerkleinern und dann unter das geschlagene Obers mischen , so das das Ganze marmoriert ist. Schaut gut aus und schmeckt auch so

    Antworten
  2. 200x
    200x kommentierte am 20.02.2016 um 00:19 Uhr

    gar nicht kühlen? wie kommt es dann nun wow-eis-erlebnis?

    Antworten
    • Marshmallow
      Marshmallow kommentierte am 20.02.2016 um 12:15 Uhr

      Durch die TK- Beeren wird es zu einem Blitzeis, man muss es aber auch schnell essen; ich lass die TK-Beeren auch gar nicht antauen, sondern gebe sie zusammen mit dem Zucker und dem Schlagobers (Milch oder Joghurt funktioniert auch) in den Mixbecher und passier alles zusammen.

      Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.02.2016 um 22:34 Uhr

    meins sah zwar nicht so toll aus wie auf dem bild, aber das Rezept schmeckt wirklich!

    Antworten
  4. Pico
    Pico kommentierte am 14.01.2016 um 20:25 Uhr

    Wenn der krokant selbst gemacht wird schmeckt es noch besser

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche