Schnelles Heidebrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 200 g Weizenmehl Type 1050 (ersatzweise 405)
  • 60 g Malz
  • 40 g Germ
  • 20 g Salz
  • 500 g Buttermilch; handwarm
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Nach Belieben:

  • 0.5 Teelöffel Kümmel, gemahlen bzw.
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)

Die Mehlsorten in eine ausreichend große Schüssel sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Die Germ in ein kleines bisschen warmer Buttermilch zerrinnen lassen, in die Ausbuchtung gießen und mit ein kleines bisschen Mehl durchrühren. Zudecken und etwa 10 min gehen. Die restlichen Ingredienzien dazugeben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts etwa 3 min zu einem glatten Teig zusammenkneten.

Den Teig abgedeckt gehen, bis sich sein Volumen etwa verdoppelt hat. Als nächstes wiederholt kurz kneten, zu einer Kugel formen, ein wenig bemehlen und auf ein gefettetes Blech legen.

Erneut ca. 20 Min. gehen, dann die Oberfläche gitterförmig einkerben. Das Backrohr auf 250 °C vorwärmen.

Das Brot auf mittlerer Schiene in etwa 60 Min. backen, dabei nach 10 Min. die Hitze auf 200 °C reduzieren. Das Brot auf einem Bratrost abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnelles Heidebrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche