Schnelles Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rindfleisch (mager)
  • 700 g Nudeln (gekocht)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 2 Paprika
  • 10 Champignons
  • 4 Paradeiser
  • 2 EL Ketchup
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Fleisch würfelig schneiden und dabei das Fett klein schneiden und zur Seite stellen. Zwiebeln grob hacken. Paprika abspülen, halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Schwammerln ebenfalls in Streifchen schneiden.

Das Rinderfett in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig weichdünsten, Fleisch hinzfügen und kurz anbraten, folgend die Paprika sowie die Schwammerln hinzfügen und 10 Min. dünsten.

In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten und würfelig schneiden und zum Fleisch Form und wiederholt 5 Min. leicht wallen.

Das Gulasch mit Salz, Tomatenketchup, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Die Nudeln einrühren und alles zusammen von Neuem kurz erhitzen und zu Tisch bringen.

Tipp von Yvette:

Paradeiser aus der Dose verwenden, man erspart sich das Häuten und sie sind in Wintermonaten aromatischer als frische Paradeiser.

Das Gericht schmecht ebenso ohne Gemüse und wenn man nach dem Anbraten ein kleines bisschen dunkle Sojasauce dazugibt, wird das Fleisch braun und zart. Salzen erst vielleicht zum Schluss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnelles Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche