Schnelles Festtags-Menü

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kartoffelsuppe Vancouver:

  • 2 Pk. Kartoffelcreme Suppe
  • 100 g Räucherlachs
  • 1 Bund Dille
  • 4 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Skandinavisches Lachsgratin:

  • 4 Scheiben Lachs, a 150 g
  • 2 Pk. Skandinavische Krabbensuppe
  • 500 g süsses Schlagobers

Geschwenkte Schupfnudeln:

  • 1 Pk. Knödel, halb & halb
  • Salz
  • 2 EL Butterschmalz

Feine Erbsen Franz. Art:

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 EL Butter
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe (klar)
  • 1 sm Häuptelsalat

Lebkuchen-Tiramisu:

  • 125 g Mascarpone
  • 125 g Topfen (mager)
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Rum
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 125 ml Rotwein
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Gewürznelken
  • 150 g Lebkuchen
  • 1 EL Kakaopulver

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Kartoffelcremesuppe Vancouver :

Kartoffelcreme Suppe nach Packungsanweisung kochen. 2/3 des Räucherlachses in zarte Streifen schneiden. Dill abspülen, gut abrinnen, ein paar Zweige zum Garnieren zur Seite legen, den Rest klein hacken. Lachsstreifen und gehackten Dill in die Suppe Form und eine Minute erhitzen. Suppe auf Teller gleichmäßig verteilen und mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, restlichem Lachs und Dillzweigen garniert zu Tisch bringen.

Skandinavisches Lachsgratin :

Lachsscheiben in eine feuerfeste geben legen. Maggi Meisterklasse Skandinavische Krabben-Suppe mit der süssen Schlagobers durchrühren, darüber gießen und im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 25 Min. backen.

Thunfisch.

Geschwenkte Schupfnudeln :

Knödel Halb & Halb mit 1/2 l Wasser durchrühren und zehn min ausquellen. Aus der Menge mit angefeuchteten Händen Schupfnudeln formen. Gut zwei l Wasser aufwallen lassen. Schupfnudeln dazugeben und derweil gardünsten, bis sie an die Oberfläche steigen. Auf ein Sieb Form und abrinnen. Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und Schupfnudeln darin goldgelb rösten.

Feine Erbsen französische Art : Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in zwei Zentimeter lange, schräge Stückchen schneiden. Butter erhitzen, Frühlingszwiebeln und Erbsen hinzfügen und sieben min weichdünsten. Mit Klare Gemüsesuppe nachwürzen. Häuptelsalat reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden. Zu den Erbsen geben und zwei min mitdünsten. Sofort zu Tisch bringen. Lebkuchen-Tiramisu : Rotwein mit Zimt und Nelken erhitzen und in zehn min etwa Auf die Hälfte reduzieren. Erkalten. Mascarpone mit Milch, Rum, Topfen und Vanillezucker glattrühren. Von Lebkuchen die Obladen entfernen. Lebkuchen in Streifchen schneiden, mit Glühwein tränken und abwechselnd mit Mascarponecreme in eine geben befüllen. Die letzte Schicht sollte Krem sein. Im Kühlschrank mehrere Stunden durchziehen. Mit Kakao bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schnelles Festtags-Menü

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.09.2014 um 06:53 Uhr

    als Menü - na ja .. aber das schnelle Lachsgratin Rezept .. finde ich super DANKE

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche