Schneller Spinat-Erdäpfel-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Spinat-Erdäpfel-Strudel die Zwiebel in Ringe schneiden und in Öl anbraten. Die Erdäpfel kochen, schälen, in Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln geben. Alles salzen und pfeffern und gut anbraten.

Den Cremespinat nach Packungsanweisung zubereiten und mit den Erdäpfeln vermischen. Die Mischung auskühlen lassen.

Den Frischkäseaufstrich unter die Masse rühren und alles eventuell mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch abschmecken.

Darauf achten, dass die Masse nicht zu weich ist, eventuell noch ein paar Erdäpfel dazugeben. Den Blätterteig ausrollen und die Masse längs in der Mitte verteilen.

Den Spinat-Erdäpfel-Strudel einschlagen und nach Belieben mit Ei bestreichen. Ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad backen (mittlere Schiene).

Tipp

Zum Spinat-Erdäpfel-Strudel passt ein Sauerrahmdip und ein Blattsalat oder auch ein Spiegelei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare14

Schneller Spinat-Erdäpfel-Strudel

  1. manukocht
    manukocht kommentierte am 01.04.2015 um 11:24 Uhr

    hab ich gestern ausprobiert! SEHR, SEHR gut!!! ... Foto folgt ;-)

    Antworten
    • bedi
      bedi kommentierte am 29.04.2015 um 14:24 Uhr

      super! freut mich wirklich sehr!!!

      Antworten
  2. marelif
    marelif kommentierte am 31.03.2015 um 18:51 Uhr

    super!

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 31.03.2015 um 11:31 Uhr

    Passt genau in mein Schema !

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche