Schneller Schokokuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 200 g Butter (am besten zimmerwarm)
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200-250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zartbitterschokolade (grob gehackt; Kochschokolade geht auch)

Für den schnellen Schokokuchen die Butter mit den Eiern, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Eiermasse rühren. Zum Schluss die Schokolade dazugeben, den Teig in eine befettete Kastenform füllen und den schnellen Schokokuchen bei ca. 170 °C 45-60 Minuten backen (je nach Herd; Stäbchenprobe machen).

Tipp

Rum passt auch sehr gut in den Teig; Man kann den Teig auch mit 2-3 EL Nüssen verfeinern. Man kann die Form auch mit Bröseln und/oder geriebenen Nüssen ausstreuen. Wer mag, kann den fertigen Kuchen mit Schokoglasur überziehen - es sieht sehr gut aus, wenn man helle Kuvertüre nimmt, macht einen schönen Kontrast. Den schnellen Schokokuchen vor dem Glasieren dünn mit Marmelade bestreichen, dann wird die Glasur schöner, weil der Kuchen sie nicht zu sehr aufsaugt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schneller Schokokuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche