Schneller Linseneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den schnellen Linseneintopf die Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen, das Tomatenmark dazu geben und mit anrösten. Die Linsen aus der Dose samt Saft dazugeben, evt. mit etwas Wasser aufgießen.

Einen Schuss Essig hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Etwas köcheln lassen und zum Schluss die geschnittenen Würstel beimengen. Sollte der schnelle Linseneintopf zu flüssig sein, mit etwas Mehl oder Maizena binden.

Tipp

Entweder einfach Brot dazu essen oder Serviettenknödel zum schnellen Linseneintopf servieren. Wenn Sie anstatt Majoran Kreuzkümmel (Cumin) verwenden, bekommt der Eintopf eine besondere Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Schneller Linseneintopf

  1. meggy47
    meggy47 kommentierte am 02.12.2016 um 10:48 Uhr

    mir fehlt das Lorbeerblatt bei den Linsen, kann man ja bei der geringen Kochzeit kleinbröseln und im Tee-ei mit köcheln.

    Antworten
    • el_enano
      el_enano kommentierte am 03.12.2016 um 08:20 Uhr

      Guter Tipp mit dem TeeEi. Danke

      Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 19.05.2016 um 20:23 Uhr

    Wenn es schnell gehen muss, okay. Ein wenig Bohnenkraut als Würze passt auch gut.

    Antworten
    • el_enano
      el_enano kommentierte am 03.12.2016 um 08:19 Uhr

      Danke. Gute Idee mit dem Bohnenkraut

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche