Schnelle Spinatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Spinatsauce den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne im Olivenöl andünsten. Spinat dazu geben und so lange mit dünsten bis er zusammen fällt.

Mit Soja Cuisine aufgießen, salzen und 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne hellbraun anrösten und mit der fertige Spinatsauce servieren.

Die Spinatsauce passt am besten zu Spagetti oder Linguine.

Tipp

Natürlich kann man statt der Pinienkerne auch Parmesan über die Spinatsauce streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Schnelle Spinatsauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 06.03.2016 um 08:24 Uhr

    statt Soja auch mit Creme fine .. müsste doch auch gehen .. ??

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 10.11.2014 um 15:50 Uhr

      Ich wollte Kokosmilch vewenden, aber mein Mann mag den Geschmack nicht. Wenn es kein geschmackliches Problem ist, könnte man es damit versuchen. Im äußersten Notfall geht auch Schlagobers.

      Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 06.03.2016 um 16:44 Uhr

      Vermutlich schon, hab ich aber noch nie verwendet.

      Antworten
  2. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 10.11.2014 um 14:21 Uhr

    Kann ich das "Soja Cuisine" auch mit was anderem erstetzen? Mein Mann hat eine Soja-Unverträglichkeit!

    Antworten
    • JustMe86
      JustMe86 kommentierte am 10.11.2014 um 17:40 Uhr

      Super - danke! Dann steht dem Rezept nichts mehr im Weg! :)

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche