Schnelle Oberssauce mit Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • Beliebige Masse geräucherter durchwachsener Speck
  • 1.5 Bund Jungzwiebel
  • 4 Paradeiser (frisch)
  • Salz und er Pfeffer (schwarz)
  • 400 g Spaghetti

1. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und in Würfel schneiden.

Den Speck fein würfelig schneiden und in einer Bratpfanne anbraten. Schlagobers und Milch aufgießen und 3 Min. leicht wallen.

2. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, in 1 cm lange Stückchen schneiden und in die Sauce Form. 2 bis 3 Min. auf kleiner Flamme sieden, dann die Temperatur reduzieren, damit die Sauce nicht mehr köchelt. Die Tomatenwürfel dazugeben und bei geringer Temperatur 2 -3 Min. ziehen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

3. In der Zwischenzeit die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Abgiessen, kurz abrinnen und mit der Sauce vermengt zu Tisch bringen.

Tipp: Für ein rein vegetarisches Essen den Speck weglassen, dafür die Sauce mit 1 Tl Gemüsesuppe-Pulver würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schnelle Oberssauce mit Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche