Schnelle Erdapfel-Käse-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Emmentaler Käse am Stück
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Porree (Stange)
  • 15 g Leichtbutter
  • 125 g Faschiertes
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 1 Löffelspitze Majoran
  • 2 Pk. Instant-Kartoffelsuppe
  • 1 Bund Schnittlauf
  • 250 ml Rindsuppe

Emmentaler wenn nötig von der Rinde befreien und auf der Rohkostraffel feinreiben. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und in zarte Streifen schneiden. Den Porree reinigen, ausführlich abspülen und in schmale Ringe teilen. Leichtbutter in einem Reindl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Porree zugebe und alles zusammen bei mittlerer Hitze 3 min glasig weichdünsten. Faschiertes, Paprikapulver und Majoran dazugeben und unter Rühren 8 min herzhaft anbraten. Dabei das Faschierte mit dem Kochlöffel in erbsengrosse Stückchen teilen. Die Kartoffelsuppe nach Anweisung auf der Packung kochen. Den Schnittlauch abspülen, trockenschwenken und in Rollen schneiden. Die fertige Kartoffelsuppe zu der Faschiertes-Gemüse-Mischung gießen und mit der Rindsuppe auffüllen. Von Neuem herzhaft durchkochen lasse dann den geriebenen Käse unterziehen. Die Suppe in eine vorgewärmte Terrine befüllen und mit Schnittlauchröllchen bestreut auf der Stelle zu Tisch bringen.

Diese Erdapfel-Käse-Suppe eignet sich gut als kleine, schnelle Mahlzeit, zu der man noch ein paar Bauernbrötchen anbieten sollte.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnelle Erdapfel-Käse-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche