Schnelle Apfel-Marzipan-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 275 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 500 g Äpfel (säuerlich)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 60 g Apfelgelee
  • 10 g Pistazienkerne (gehackt)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Eine Tarteform mit herausnehmbaren Boden (26 cm ø ) dünn fetten. Den aufgetauten Blätterteig auf der bemehlten Fläche rund auswalken (34 cm ø) und in die Form Form, dabei den Rand nach innen einwickeln und glatt drücken. Marzipan kneten und zwischen Pergamtenpapier rund (26 cm ø) auswalken. Oberes Pergamtenpapier abziehen.

Marzipan so auf den Blätterteig legen, dass das andere Pergamtenpapier oben liegt. Pergamtenpapier abziehen.

Äpfel abschälen und mit einem Apfelausstecher entkernen, der Länge nach halbieren und diagonal in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Sofort mit dem Saft einer Zitrone vermengen und kreisförmig leicht überlappend auf dem Marzipan gleichmäßig verteilen.

Tarte auf dem Bratrost auf der untersten Schiene im aufgeheizten Backrohr bei 225 °C 20-25 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 20 Min. bei 200 °C ), sodass die Äpfel gerade zu braun werden lassen beginnen. Apfelgelee erhitzen und die Tarte auf der Stelle damit bestreichen. Mit Pistazien überstreuen und in der geben auskühlen.

Zum Schneiden empfiehlt sich ein Säge- beziehungsweise Elektromesser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnelle Apfel-Marzipan-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche