Schneidebohnen mit Salbei-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schneidebohnen
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweig Salbei (frisch)
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Gnocchi (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
  • 2 Paradeiser
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Schneidebohnen abschwemmen, reinigen, in Stückchen teilen und in Salzwasser ungefähr 3 min gardünsten. Die Zwiebel sowie den Knoblauchzehe enthäuten und würfeln. Salbei abschwemmen, gut trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Etwas Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Gnocchi darin anbraten. Die Salbeiblättchen, Zwiebeln und Knoblauch zufügen.

Die Bohnen abschütten. Die Paradeiser abspülen und kleinwürfelig schneiden. Die Gnocchi in der Bratpfanne auf die Seite schieben. Das übrige Olivenöl in die Bratpfanne Form. Die Bohnen sowie die Tomatenwürfel dazugeben, kurz im heissen Fett schwenken. Anschliessend die Salbei-Gnocchi unterziehen und alles zusammen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Schneidebohnen mit Salbei-Gnocchi

  1. Francey
    Francey kommentierte am 15.03.2015 um 05:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 03.02.2015 um 10:36 Uhr

    Köstlich !!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche