Schneewittchenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 180 g Leichtbutter
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 5 Milch
  • 375 g Mehl
  • 0.5 Backpulver
  • 1 Kakao
  • 750 g Entsteinte Weichseln aus der Konserve

Creme:

  • 500 ml Sauerkirschsaft (vielleicht mit Wasser auffüllen)
  • 1.5 Pk. Puddingpulver Kirschgeschmack
  • 6 Zucker
  • 150 g Butter
  • 50 g Hartfett
  • Schokoladenguss
  • 175 g Kochschokolade
  • 50 g Kokosfett
  • 1 Öl

Leichtbutter und Zucker herzhaft aufschlagen, mit den Eiern und der Milch gut durchrühren. Mehl und Backpulver hinzfügen. Alles zu einem Teig durchrühren. Den Teig teilen. Einem Drittel des Teigs 1- 2 El Milch dazugeben und mit dem Kakao dunkel färben. Ein Backblech gut fetten. Aus Pergamtenpapier an der offenen Seite einen hohen Rand falten. Zunächst den hellen Teig ganz glatt pinseln. Löffelweise vorsichtig die dunkle Teigmasse darübergeben. Die Weichseln auflegen und backen.

Vom Sauerkirschsaft ein kleines bisschen Flüssigkeit abnehmen, das Puddingpulver anrühren und nach Vorschrift einen Pudding machen. Erkalten. Die Butter cremig rühren, nach und nach den erkalteten Pudding dazugeben und gut durchrühren.

Die Sauerkirschcreme auf den Kuchen aufstreichen. Mit Schokoladenguss überziehen. Dafür die Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen, das zerlassene Kokosfett und das Öl unterziehen.

Backzeit: 25-30 Min. Temperatur: 180 °C -200 °C

Ein lockerer und rasch zubereiteter Kuchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Schneewittchenkuchen

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 25.07.2016 um 17:36 Uhr

    Was ist Hartfett?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche