Schneeflockentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 25 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 ml Mineralwasser
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Gl Weichseln (720 ml)
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Topfen (mager)
  • 350 g Schlagobers
  • 1 Orange (unbehandelt)

Garnitur:

  • 50 g Baiser
  • 50 g Staubzucker

Marzipan fein reiben, mit der Butter und 100 g Zucker durchrühren, bis eine gleichmässige Krem entsteht. Eier trennen und die Eidotter einzeln hinzfügen (Eiklar anderweitig verwenden). Mehl, Mandelkerne und Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Mineralwasser löffelweise in den Teig Form.

Den Teig in eine gefettete Tortenspringform (Durchmesser 26 cm) Form und bei 175 °C 10-15 min backen (jeweils nach Backofentyp), bis der Teig goldbraun ist.

Die Gelatine einweichen, die Kirschen abrinnen. Die Orangenschale abraspeln und mit Mascarpone, Topfen und dem übrigen Zucker durchrühren. Die Orange ausdrücken, kurz erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin zerrinnen lassen. Zwei El der Topfen-Mascarpone-Krem mit der Gelatine mischen (auf Temperaturausgleich achten) und dann das Ganze in die Krem Form. Etwa 15 min abgekühlt stellen, bis die Krem zu gelieren beginnt. Erst dann die Schlagobers unterrühren.

Den ausgekühlten Boden in eine Tortenspringform legen, die Form aber nicht schliessen. Erst die Kirschen, dann die Krem auf den Boden Form. Die Krem umschliesst so den kompletten Boden, die Ränder sind nicht mehr sichtbar.

Die Torte wenigstens vier Stunden abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren mit "Schneeflocken" (Staubzucker und zerbröselte Baisers) garnieren. Die schönsten "Schneeflocken" sind kleine Baisertuffs.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schneeflockentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche