Schneebaelljer - Saarländisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Petersilie
  • Mehl

Erdäpfeln am Vortage mit der Schale machen, schälen, durchdrehen oder evtl. durch eine Presse drücken und bis zur Verarbeitung abgekühlt stellen.

Einen Tag später mit den Eidotter, den Gewürzen und soviel Mehl zusammenkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Nach Wahl feingewiegte Petersilie einrühren.

Mit bemehlten Händen kleine Knödel formen und in kochendem Salzwasser so lange gardünsten, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Schneebaelljer sind die klassische Zuspeise zum Sauerbraten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schneebaelljer - Saarländisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche