Schneckenspiesschen in pikanter Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 12 Schnecken, groß
  • 12 Frühstückspeck
  • Cayennepfeffer
  • 60 g Champignons
  • 1 sm Zwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 60 ml Wermut, trocken weiß
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 ml Sauerrahm
  • 0.5 Kerbel

Schnecken abrinnen. klare Suppe auffangen. Die Speckscheiben mit Cayennepfeffer überstreuen. Schnecken in die Speckscheiben rollen und jeweils 6 Stück locker auf Holzspiesse stecken.

Champignons reinigen, abspülen und ½ cm groß in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehe häuten, klein hacken. Butter in einer Stielpfanne erhitzen. Spiesse darin auf jeder Seite 2 Min. rösten. Aus der Bratpfanne nehmen.

Bratensatz mit Wermut und Schneckenbruehe löschen, 10 Min. kochen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Bei geringer Hitze in 3 Min. glasig werden. Champignons mit dem Schlagobers zu den Zwiebeln Form, mit Salz würzen und in 10 Min. auf die Hälfte kochen.

Gewaschenen und gehackten Kerbel und die Schneckenspiesse in die Sauce Form. 5 Min. darin ziehen. Schnecken mit der Sauce auf einer tiefen Platte anrichten, mit Cayennepfeffer bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt Kräuterreis. Man kann die Schnecken ebenfalls mit der Sauce auf Toast zu Tisch bringen.

hauchdünne Scheibchen Frühstückspeck

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schneckenspiesschen in pikanter Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte