Schneckenkranz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 25 g Butter, in kleinen Stücken
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei (verquirlt)

Füllung:

  • 50 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 25 g Haselnüsse (gehackt)
  • 25 g Kandierter Ingwer
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 1 EL Rum (oder Weinbrand)

Glasur:

  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Ein Blech einfetten. Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen, Butter einkneten, Milch und Ei dazugeben und zu einem festen Teig zubereiten.

Den Teig in einer gefetteten Backschüssel abgedeckt etwa 40 Min. gehen. Von Neuem kurz kneten und zu einem 30 cm x 24 cm großen Rechteck auswalken.

Für die Füllung Butter und Zucker cremig aufschlagen. Ingwer, Zitronat, Haselnüsse, Orangeat und Rum dazugeben. Den Teig mit dieser Mischung belegen; dabei einen Rand von 2 1/2 cm freilassen.

Den Teig von einer langen Seite her zusammenrollen und in jeweils 5 cm dicke Scheibchen schneiden. Diese in Kranzform so auf das Blech legen, dass sie sich gerade berühren. Abdecken und von Neuem eine halbe Stunde gehen.

Den Kranz bei 190 Grad im aufgeheizten Backrohr 20-eine halbe Stunde goldbraun backen.

Staubzucker und Saft einer Zitrone vermengen. Den fertigen Kranz ein klein bisschen auskühlen und mit der Glasur beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schneckenkranz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche