Schnecken Von WalnusscrÊPes Mit Quarkrosinenfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Tasse Mehl (405)
  • 1 sm Tasse Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL Rosinen
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 140 g Topfen
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 Birnen
  • 125 ml Läuterzucker (jeweils gleiche Masse Zucker und Wasser)
  • 62.5 ml Weisswein
  • 20 ml Rum
  • 0.25 Zimtrine
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Staubzucker
  • 0.5 EL Butter
  • Gratinform
  • Minze
  • 60 g Kürbis
  • 62.5 ml Schlagobers

Birnen abschälen, halbieren, Kerngehäuse ausschneiden und in Spalten schneiden. Kürbis abschälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden.

Beides in ein kleines bisschen Weisswein, Läuterzucker, Saft einer Zitrone, Nelke, Zimtrinde, Lorbeergewürz al dente blanchieren.

Zitronenschale abraspeln, halbieren, Saft pressen. Rosinen in ein kleines bisschen Rum einweichen.

2 Eidotter von dem Eiklar trennen.

Vanilleschote Mark ausstreichen; Walnüsse grob hacken; Eiklar leicht schlagen; Gratinform mit Butter ausstreichen.

Milch, Mehl, Eiklar, 1 Ei und gehackte Walnüsse zu einem glatten Crêpesteig zubereiten.

In beschichtete Bratpfanne mit ein kleines bisschen Butterschmalz schmale Crêpes auf beiden Seiten goldbraun fertig backen - abkühlen.

Topfen kremig rühren, 2 Honig, Zitronenschale, Dotter, Vanillemark dazugeben; Rosinen ein klein bisschen auspressen und mit unterziehen.

Crêpes mit Topfenmasse bestreichen, aufrollen, Schnecken schneiden und in die Gratinform setzen, mit ein klein bisschen Schlagobers aufgießen und im Herd bei 180 °C goldbraun zu Ende backen.

Anrichten:

Birnen-Kürbiskompott auf flachen Teller anrichten, fertige Schnecken darauf setzen und mit Staubzucker abstauben, mit Minze garnieren.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schnecken Von WalnusscrÊPes Mit Quarkrosinenfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche