Schnecken in Meursault

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 48 Schnecken; lebende oder evtl. konservierte
  • 48 Schneckenhäuschen
  • 2 EL Öl
  • 60 g Schalotten (gewürfelt)
  • Bouquet garni aus:
  • 1 Lauchsellerie
  • 1 Knollensellerie
  • 0.5 Zwiebel
  • 2 Nelken
  • 1 Petersilienstengel; kräftiger
  • 500 ml Weisswein; Meursault
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 1 Scheiben Toastbrot (ohne Rinde)
  • 40 ml Marc de Bourgogne

Schneckenbutter:

  • 300 g Butter (weiche)
  • 40 g Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Küchenkräuter; frisch gehackt Petersilie Basilikum wenig Thymian Salbei Rosmarin

- Anton Mosimann

- posted by K.-H. Boller - modified by Bollerix

Frische Schnecken vorbereiten. Konservenschnecken ablaufen. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauchzehen darin anlau- fen. 1/2 TL Salz, Bouquet garni und die Schnecken dazuge- ben. Unter Wenden erhitzen, Weisswein und Hühnersuppe aufgießen. Bei schwacher Temperatur etwa 3 Stunden ganz leicht machen, so dass sich die Ober- fläche der Flüssigkeit nur ganz leicht kräuselt.

Toastscheibe im Marc de Bourgogne einweichen, fünf min vor Ende der Garzeit in die klare Suppe bröckeln. Auskühlen.

Schnecken aus der Dose nur 20 Min. und nur mit der Hälfte der Flues- sigkeit gardünsten.

Jedes Schneckenhäuschen mit 1/2 TL Schalottenmischung befüllen, dann die Schnecken hineingeben.

Ingredienzien für die Schneckenbutter genau durchrühren und nachwürzen. Schneckenhäuschen damit zustreichen. In Schneckenpfanne setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 bis 220 °C gardünsten, bis die Butter köchelt

Die fertig gegarten Schnecken sind nun verzehrbereit. Am einfachsten ist es, wenn man sich ein spezielles Schneckenbestecks bedient, bestehend aus einer Zange und einer zweizinkigen Gabel. Mit der Zange in der Linken hält man das Gehäuse, mit der Gabel in der Rechten hollt man das Fleisch heraus.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schnecken in Meursault

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche