Schmorhuhn auf Provenzalische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Salbeiblätter
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 4 Majoran (Zweige)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 80 g Oliven (entsteint)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Weisswein
  • 4 Teelöffel Paradeismark
  • 300 ml Gemüsesuppe

1. Huhn abspülen, mit Geflügelschere in jeweils 2 Bruststücke und 2 Keulen teilen. Bruststücke wiederholt diagonal teilen.

2. Küchenkräuter abschwemmen, trockenschütteln. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, in Spalten teilen bzw. Halbieren. Paprika abspülen, reinigen. Oliven abrinnen. Herd auf 200 °C vorwärmen. Je ein Salbeiblatt unter die Haut der Hendlteile schieben. Teile mit dem Öl einreiben, mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Bräter einfetten, die Hendlteile einfüllen und etwa 15 Min. rösten. In der Zwischenzeit Wein und Paradeismark durchrühren.

3. Zwiebeln, Knoblauch sowie Weinmischung zum Fleisch Form und weitere 15 min gardünsten. Paprika zerkleinern, mit Oliven, Kräutern und klare Suppe in den Bräter Form. Etwa 25 min auf mittlerer Schiene fertig gardünsten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Schmorhuhn auf Provenzalische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche