Schmorhähnchen mit Würzfeigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Feigen:

  • 150 g Zucker
  • 120 ml Weissweinessig
  • 1 Scheibe einer Zitrone
  • 1 Zimt (Stange)
  • 450 g Feigen (frisch)

Hähnchen:

  • 120 ml Weisswein (halbtrocken)
  • Zesten von 1/2 Zitrone
  • 1 Henderl 1, 5kg in 8 Teile zerlegt
  • 50 g Fetter oder evtl. durchwachsener Speck in Streifchen
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Zeitaufwaendig! 1. Scheibe einer Zitrone, Zucker, Essig und Zimtstange mit 120ml Wasser aufwallen lassen und 5 Min. leicht wallen lasssen. Die Feigen dazugeben und 10 Min. ziehen. Vom Küchenherd nehmen und bei geschlossenem Deckel 3 Stunden ruhen.

2. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Feigen abschütten und in eine ausreichend große Schüssel legen, Wein und Zitronenzeste hinzfügen.

Die Hendlteile würzen. In einer großen Bratpfanne den Speck auslassen und goldgelb rösten. Die Speckstreifen in eine flache feuerfeste geben legen, das Fett aber in der Bratpfanne. Das Öl hinzugießen und die Hendlteile darin gleichmässig anbräunen.

3. Die Feigen wiederholt abrinnen. Den Wein zum Henderl in die Bratpfanne gießen und kochen, bis die Soße sirupartig wird. Alles in die feuerfeste Form Form und ohne Deckel 20 Min. im Herd backen. Die Feigen und die Hühnersuppe zufügen und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Min. gardünsten.

Dazu passt ein grüner Blattsalat.

10 Min. drauf gelegt.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmorhähnchen mit Würzfeigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche