Schmorbraten.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ochsenfleischstueck
  • Salz
  • Pfeffer
  • Speck
  • 100 g Butter
  • 100 g Speck
  • 1 md Zwiebel (Scheiben)
  • 6 Neugewürz (gekörnt)
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 sm Selleriewurzel
  • 1 sm Petersilienwurzel
  • 1 sm Karotte
  • 0.5 Tasse Essig (mild)
  • Kalbsknochenbrühe

Ein schönes, saftiges Stück Ochsenfleisch (Schweissstück) wird mit Salz und Pfeffer eingerieben und ausreichend gespickt. In ein Reindl gibt man 10 dkg Butter, ebensoviel in kleine Würfel geschnittenen Speck, lässt darin eine mittlere, in Scheibchen geschnittene Zwiebel, 6 Stück Neugewürzkörner [sic!], 2 Nelken, 1 Lorbeergewürz, jeweils eine kleine Wurzel Sellerie, Petersilie und Karotte und 1/2 Tasse guten, milden Essig dazu. Danach legt man das Fleisch hinein, deckt die Kasserolel fest zu und schmort es, indem man von Zeit zu Zeit ein kleines bisschen kräftige Kalbsknochenbrühe zugiesst, weich. Dabei wendet man den Braten ein paarmal um. Danach drückt man ihn in ein vorgewärmtes Sturzglas, das Gemüse wird aus der Sauce entfernt, diese passiert, abgeschmeckt, über das Fleisch gegeben und 50 Min. sterilisiert.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare0

Schmorbraten.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche