Schmandtorte mit Mandarinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei

Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 2 Pk. Sahnepudding (Pulver)
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 600 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 5 Becher Mandarinen

Guss:

  • Saft von 3 Dosen Mandarinen
  • 1 Pk. Tortenguss (klar)
  • 1 EL Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Einen Mürbteig bereiten und einenhohen (!) Rand formen.

Den Pudding kochen, im kalten Wasserbad mit den Quirlen des Mixers rühren, bis er nur noch lauwarm ist, dann löffelweise den Sauerrahm bzw. Crème fraiche darunterrühren. Zum Schluss die abgetropften Mandarinen darunterheben, dabei ein paar zum Belegen zurücklegen.

Die Schmandmasse in den Mürbteig Form und glattstreichen.

Kuchen auf der 2. Schiene von untene im aufgeheizten Backrohr bei 160 °C 1 Stunde backen. In der geben abkühlen und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Einen Tag später den Kuchen mit Mandarinen belegen, einen Tortenguss nach Vorschrift bereiten und den Kuchen damit überziehen.

Kühl zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Schmandtorte mit Mandarinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche